Ein subjektiver Blick in Gemeinde und Kommunalpolitik von Erika Reußwig

Zu den Umgangsformen in der örtlichen Kommunalpolitik mag ich mich nicht mehr äußern, jeder Buchstabe wäre umsonst und vergeudet. Aber nun hat sich erneut ein für mich besonders dreister Vorfall ereignet, von dem die Bürger Kenntnis haben sollten. Stellen Sie sich vor, …Sie opfern ganz viel Ihrer freien Zeit für die Gemeindevertretung und die Belange […]

Der örtlichen Presse war dieser Tage zu entnehmen, das neue Oberstufengebäude der Kopernikusschule ist arg beschädigt worden über die Feiertage. Aber wie kann man sich darüber wundern wollen? Hier ein Ausschnitt aus meiner Veröffentlichung „Vandalismus am Busbahnhof“ vom 28. Februar 2012: „Aber ist es der große Wurf, im Bahnhof eine Kamera aufzuhängen? Die läßt sich […]

Mit etwas zeitlichem Abstand möchte ich über ein für mich wesentliches (weil für die Freigerichter Kommunalpolitik beispielhaftes) Thema aus der letzten GV-Sitzung im alten Jahr berichten, nämlich über die Erhöhung der Kanalbenutzungs- / Abwasser-Gebühren Es ist ja so einfach. Wenn ich nicht mehr weiter weiß, dann… Nein, falsch – wir gründen keinen weiteren Arbeitskreis (mehr), […]

Ein gutes, gesundes, zufriedenes und erfolgreiches Jahr 2014! Gott segne Dich, wenn Du des Morgens aufsteht, noch bevor es Dir gelingt, Dich über den Tag zu ärgern oder Dich vor ihm zu fürchten. Gott segne Dich mitten im Trubel des Alltags, wenn Du gar nicht dazu kommst, an ihn zu denken. Gott segne Dich, wenn […]

This gallery contains 4 photos.

Visionen Wenn kein Kind mehr dem Hungertod ausgeliefert ist, wenn die Güter dieser Welt gerecht verteilt sind, wenn wir nicht mehr auf Kosten anderer leben – sei es Mensch oder Tier, wenn wir nicht mehr bedenkenlos unsere Umwelt verbrauchen und vergiften, wenn wir anders Gesinnte nicht mehr als unsere Feinde betrachten, wenn wir unserem Mitgefühl […]

…Das gilt auch für die Kirche und gibt – ENDLICH! – Anlass zu neuer Hoffnung. Zum Advent ein spannender ‚ZEIT‘-Artikel über einen unglaublich faszinierenden Menschen: Die Zeit

Zwei Themen, zu denen ich bereits ausführlichst Stellung genommen habe, beherrschen neben dem Haushalt schon wieder die Diskussion: Ökopunkte Die unerwartet wieder „auferstandenen“ Ökopunkte, die wir wohl so lange behandeln, bis das Ergebnis bestimmten Protagonisten genehm ist. Auch wenn dann vielleicht ökologisch und betriebswirtschaftlich der größte Schwachsinn eingetütet werden sollte. Dazu habe ich auf diesem […]

Besser kann man die Situation zu den neuen Haushalts-Beratungen für 2014 nicht beschreiben, wie im Artikel auf „Vorsprung“. Man fragt sich besorgt: Haben die Verantwortlichen aus den Erfahrungen der letzten Jahre nichts gelernt? Lage Haushalt Dafür haben wir gleich schon einmal einen Antrag zum Verzicht auf öffentliche Bekanntmachungen in Anzeigenblättern eingebracht, der auf einen Schlag […]

Die Gemeindevertretung hat am Freitag getagt. Das Ergebnis wie immer aus meiner persönlichen Sicht: Die Haushaltsvorlagen werden noch immer nicht komplett vorgelegt, obwohl es gesetzlich vorgeschrieben ist. Obwohl wir für das Jahr 2012 letztlich sogar die Kommunalaufsicht einschalten mussten, fehlt der Wirtschaftsplan des Eigenbetriebs jetzt schon wieder. Vermeidung von Transparenz? Überlastung? Unzureichende Arbeits- und Prozess-Organisation? […]

This gallery contains 5 photos.

Ergänzung vom 12. Januar 2014: Es gibt noch keine Antwort von der Kommunalaufsicht. Ergänzung vom 25. November 2013: Kommentar aus der ‚Gelnhäuser Neuen Zeitung‘ Ergänzung vom 23.11.2013: Und die ‚Rügerei‘ geht munter weiter: Erst hat Klaus Brönner am Freitag Gerhard Hof ge‘rügt‘. Sofort hat dieser den Spieß herumgedreht und Klaus Brönner ebenfalls eine ‚Rüge‘ entgegen […]

Schlagwörter-Wolke