Ein subjektiver Blick in Gemeinde und Kommunalpolitik von Erika Reußwig

Am 9. September 2012 findet die nächste Bürgermeister-Wahl im Freigericht statt. Derzeit zeichnet sich ab, dass wir durchaus eine Wahl haben werden. Aktuell 3 Kandidaten stellen sich zur Abstimmung.

Deshalb ist es wichtig, dass wir Bürger uns schon jetzt darüber Gedanken machen, was wir von unserem nächsten Gemeinde-Oberhaupt erwarten:

  • Welche Arbeits-Schwerpunkte sind uns wichtig?
  • Was wünschen wir uns vom nächsten Bürgermeister?
  • Was wollen wir auf keinen Fall?

Meine Bitte:

  • Machen Sie sich in den kommenden Wochen selbst ein Bild,
  • prüfen Sie die Aussagen der Kandidaten zu den einzelnen Aufgaben-Schwerpunkten,
  •  treffen Sie im September gründlich informiert eine gute Wahl
  • und gehen Sie unbedingt zur Urne. Das ist nicht einfach irgendeine Pflicht, sondern unser vornehmes Recht.

Bei der Meinungsbildung helfe ich gern mit konkreten und neutralen Fakten. In der nächsten Zeit werde ich einige Themen anschneiden, die für das Wohl der Gemeinde von grundsätzlicher Bedeutung sind. Angefangen wird heute mit einem kleinen Quiz, das aber leider nur bedingt Unterhaltungswert hat. Die Sache ist ziemlich ernst.

Hier die erste knackige Aufgabe zum Einstieg: Bitte kreuzen Sie alle Antworten an, die nach Ihrer Meinung richtig sind.

Die Ergebnisse und die richtigen Antworten folgen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: